Reifenservice

Wohin mit dem Satz Winter- / Sommerräder, der nicht benötigt wird? Zu Hause nehmen sie viel Platz weg, sind schwer und schmutzig.


Rädereinlagerung
Wohin mit dem Satz Winterräder/Sommerräder, der gerade nicht benötigt wird? Zu Hause nehmen sie viel Platz weg, sind schwer, unhandlich und schmutzig. Die Lösung für all diese Probleme ist unser Einlagerungsservice. Dabei werden Ihre Reifen bei uns gekennzeichnet, eine Saison lang fach- und sachgerecht aufbewahrt und der Zustand der Reifen überwacht. So bleibt die Verkehrssicherheit Ihrer Reifen erhalten.

 

Radzierblende
Gegeben Sie Ihren Stahlfelgen eine attraktive Optik. Unser Sortiment an Radzierblenden (13″-16″) bietet Ihnen verschiedene moderne und exklusive Designs.

Räderwechsel
Beim Radwechsel lauern zahlreiche Fehlerquellen. Unsere erfahrenen Service-Profis sorgen dafür, dass Sie sich auch weiter sicher auf Ihr Fahrzeug verlassen können. Mit dem richtigen Luftdruck und richtig angezogenen Radschrauben.

Wisseneswertes
Der Luftdruck
Der Luftdruck in den Reifen benötigt eine regelmäßige Kontrolle. Unsere Empfehlung einmal im Monat oder vor einer größeren Fahrt. In der Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeuges oder am Fahrzeug selbst finden Sie eine Luftdruckempfehlung des Herstellers.

Die Profiltiefe
Zwar beträgt die gesetzlich vorgeschriebene Mindestprofiltiefe 1,6 mm. Viele Reifenhersteller empfehlen jedoch mindestens 2,0 mm und bei Breitreifen mehr als 3,0 mm. Bei Winterreifen sollte die Profiltiefe 4,0 mm betragen.

Das Reifenalter
Überprüfen Sie das Alter Ihrer Reifen, denn auch sie altern und werden mit der Zeit spröde. Generell gilt, dass sie ab dem 6. Jahr deutlich weniger Sicherheit bieten.

Ventile
Gummiventile sollten mit jedem Reifenwechsel erneuert werden.

Der Ersatzreifen
Was für die aktuellen Reifen in Bezug auf Luftdruck, Profiltiefe und Alter gilt, sollten Sie auch bei dem Ersatzreifen beachten.